Der Gartenausschuss


Der Außenbereich des Kindergartens wurde vor einigen Jahren in Kooperation mit dem Förderverein und den Eltern komplett neu gestaltet und umgebaut. Zweimal pro Jahr, im Frühjahr und im Herbst findet unser Gartentag statt.

Die Aufgaben für diesen Tag werden im Ausschuss geplant. Hier geht es darum, z.B. Bäume und Büsche zurück zu schneiden, Pflanzen zu setzen, Schaukästen zu bauen, Unkraut zu jäten, etc. Aber auch Schuppen aufräumen und Gartenhütten aufbauen, standen schon auf dem Programm. Eltern und Kinder arbeiten an diesen Tagen zusammen im Garten, das stärkt das Gemeinschaftsgefühl.


Beim gemeinsamen Arbeiten macht man immer neue Bekanntschaften und auch die Kinder lernen neue Gesichter kennen. Am Gartentag sorgt die Kindertagesstätte für die Verpflegung. Keiner ist verpflichtet von früh bis spät zu bleiben, die einen kommen vormittags, andere nachmittags. Auch besondere Erfahrung muss nicht mitgebracht werden. Ein gemeinsames Miteinander steht beim Gartentag im Vordergrund.

Bild rechts: Die neu gestaltete Gartenanlage.

 

Ausschussarbeiten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen